Diagnose

Aus der Sicht der Naturheilkunde sind die Augen eingebunden in ein umfangreiches Netzwerk von Nervenbahnen, Blut- und Lymphgefäßen und Energiemeridianen. Folglich ist es für eine Behandlung wichtig zu sehen, welche weiteren Systeme aus dem Gleichgewicht geraten sind. 

Dazu benutze ich ein diagnostisches Fotoverfahren: die Energetische Terminalpunkt- Diagnostik (ETD) nach Peter Mandel. Dieses Foto erlaubt ein:

  • schnelles Erfassen der gesundheitlichen Gesamtsituation des Patienten
  • medizinisch relevante Aussagen
  • eine Analyse der energetischen Störungen
  • ermöglicht eine gezielte Therapie & genaue Therapiekontrolle

View the embedded image gallery online at:
https://lebendige-augen.de/diagnose#sigProIdd73fb4434a
         

 

Mit Hilfe dieses Fotos kann ich Schwachstellen im System erkennen und die Verkettung zwischen Symptom und Ursache aufspüren. Daraus resultiert ein maßgeschneidertes Therapiekonzept, das der individuellen Situation des Patienten angepasst ist. So entdecke ich häufig Störungen im Leber – oder Nieren- oder Zahnbereich.  Nicht selten sind die  Nebenhöhlen belastet oder chronische Spannungen im Kiefer oder Nackenbereich werden im Foto sichtbar und damit zusätzlich therapierbar. 

Handelt es sich um Sehbeschwerden z.B. bedingt durch Bildschirmtätigkeit, dann ist eine Untersuchung der Beschwerden und Prüfung der Arbeitsbedingungen hilfreich.