Augen & Sehen

Die Welt, in der wir leben, nehmen wir vor allem mit den Augen wahr. Ein Lächeln das uns berührt, ein Sonnenuntergang, der Blick in die Ferne, eine Nachricht auf dem Handy, ein Buch das wir lesen: immer sind es unsere Augen, die uns diese Eindrücke vermitteln. Sie sind unsere wichtigsten Sinnesorgane. Durch die zunehmende Digitalisierung sind unsere Augen besonders gefordert und kommen nicht selten an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Ermüdung, Verspannung und Fehlsichtigkeiten sind die Folgen. Brillen sind eine Hilfe, aber sie beheben nicht die zugrunde liegenden Ursachen.

Mit zunehmendem Alter kommt es zu Beschwerden, welche das Augenlicht gefährden- Diese werden häufig als sehr bedrohlich erlebt. Plötzlich ist alles anders und oftmals wird das Schlimmste befürchtet: ein Sehverlust oder gar die völlige Blindheit. Diese Diagnosen können ein Gefühl von Hilflosigkeit und Ausgeliefertsein auslösen. Aber das muss nicht sein. Es gibt Behandlungen, es gibt Übungen, es gibt naturheilkundliche Medikamente, welche diese Beschwerden lindern oder auch beheben können.

Fotolia 132150624 S